Author Topic: Schakal - Urversion live?  (Read 1656 times)

DerKritischeFan Offline 00

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 141
Schakal - Urversion live?
« on: October 23, 2012, 23:28:57 »
Hallo Leute:

Ich finde es wäre schön, wenn Tilo Schakal einmal live wie auf der Urversion singt. Das wäre echt interessant. Ich habe mir diese Version erst eben richtig angehört. Ich frage mich nur: Wie kann man so ohne weiteres von dieser auf die offizielle kommen (musikalisch - interprätationsmässig)? Eure Meinung?

Schön ist aber das zarte Geigenspiel am Anfang und Ende des zweiten Teils!
« Last Edit: October 23, 2012, 23:32:08 by DerKritischeFan »

Littledarkone Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 23
Antw:Schakal - Urversion live?
« Reply #1 on: October 24, 2012, 19:59:41 »
Das wäre wirklich wunderschön, ich war so verzaubert als ich die Urversion damals zum ersten Mal gehört habe, jede Sekunde dieses Stücks ist einfach wundervoll. Ich kann meine Gefühle dafür gar nicht richtig zum Ausdruck bringen...man könnte sagen ich durchlebe dieses Stück, wenn ich es höre und wenn es zu Ende ist, bin ich einfach nur glücklich...

schwarze Seele Offline de

  • Major Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1862
  • Draußen dreht sich alles nur im Kreis
Antw:Schakal - Urversion live?
« Reply #2 on: October 24, 2012, 20:59:00 »
Ich kann mich da nur anschließen. Das wäre echt mal schön wenn mal die Urversion Live gespielt würde. Zudem gefällt mir diese Version noch ein bisschen besser als die die man auf der Inferno hören kann. Sie klingt in jedemfall dunkler und davon bin ich einfach angetan.  :)
Grüße aus der Unterwelt.

DerKritischeFan Offline 00

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 141
Antw:Schakal - Urversion live?
« Reply #3 on: October 25, 2012, 05:20:28 »
Ja, die Urversion ist viel schöner! Der Gesang, die Instrumentalstücke, die Interpretation! @schwarze Seele: ich finde das Stück viel heller. Und zilibrierter.  ;) Na ja, das ist sicher Geschmackssache!
Es wäre wirklich schön, wenn es live gespielt würde. Zweistimmiger Gesang dürfte dabei kein Problem darstellen.

Weis man eigentlich, was Anne da immer auf Finnisch spricht? :)