Author Topic: Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt  (Read 85433 times)

Puss in Boots Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 24
  • Endzeitromantiker
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #90 on: April 09, 2012, 13:40:31 »
Hmm, eine Freundin von mir lernte Russisch seit der Schulzeit und sie spricht fließend Russisch. Sie kommt aus der ehemaligen DDR und ich glaube, da war Russisch Pflichtfach in der Schule. Ich vermute mal, viele Leute aus der Ex-DDR sprechen deshalb Russisch. Frage mich nur, ob es einen Unterschied macht, wenn man seit der Schule Russisch beigebracht kriegt, oder ob man es erst später lernt.

Ich kann nichtmal Kyrillisch lesen, und das wäre wohl die Grundvoraussetzung, um Russisch zu lernen. ^^
¿Cachái?

LUSha Offline cn

  • Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1477
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #91 on: April 11, 2012, 15:27:46 »
Whoa, so viele Leute, die Deutsch lernen wollen. Alles wegen Lacrimosa, oder hattet ihr die Idee schon vorher?
Ich muss dazu sagen, dass ich mich gerne ehrenamtlich im Internet Menschen annehme, die Deutsch lernen wollen. Es macht mir einfach eine Menge Spaß. Lacrimosa eignet sich übrigens richtig gut zum Deutsch üben. Das sagt zumindest mein argentinischer Kumpel, dem ich Deutsch beibringe :D

Or as Mark Twain once said:

"To learn English, it takes 30 hours. To learn french, it takes 30 days. To learn german, it takes 30 years! German should be a dead language, for only the dead have the time to learn it" :D

Für Lacrimosa-Fans muss der Moment göttlich sein, in dem sie zum ersten mal verstehen, was Tilo singt. Zumindest kann ich mir das nur so vorstellen.

Also du meinst, dass du uns hier mit Deutsch helfen kannst? Sehr nett  ;D

Eingentlich, als ich 16 war, hatte ich keine Lust auf Deutschland....auch keine Gefühle für die Sprache.. ich hatte keine Ahnung fürs Land...nur wenn ich erstmal Lacrimosa kennenlernte habe ich mich in sie verliebt, danach interessiere ich mich immer mehr für die Sprache...dazu brauche ich nicht mehr zu sagen  8)

Ja schwierig! aber wenn ich Lust habe, ist es nie langweilig.

(Ich möchte wissen, wie lange dauert es um Chinesisch zu lernen? 100 jahre? 'toter als tot?')  ;D ;D
Kunst und Lust folgen aus demselben Trieb ->Meine Lust

sartre Offline tw

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 140
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #92 on: April 11, 2012, 22:54:46 »
Whoa, so viele Leute, die Deutsch lernen wollen. Alles wegen Lacrimosa, oder hattet ihr die Idee schon vorher?
Ich muss dazu sagen, dass ich mich gerne ehrenamtlich im Internet Menschen annehme, die Deutsch lernen wollen. Es macht mir einfach eine Menge Spaß. Lacrimosa eignet sich übrigens richtig gut zum Deutsch üben. Das sagt zumindest mein argentinischer Kumpel, dem ich Deutsch beibringe :D

Or as Mark Twain once said:

"To learn English, it takes 30 hours. To learn french, it takes 30 days. To learn german, it takes 30 years! German should be a dead language, for only the dead have the time to learn it" :D

Für Lacrimosa-Fans muss der Moment göttlich sein, in dem sie zum ersten mal verstehen, was Tilo singt. Zumindest kann ich mir das nur so vorstellen.

es klingt wie ein Märchen, ich lerne Deutsch tatsächlich nur wegen Lacrimosa, auch deswegen will ich in Deutschland studieren, da gibt natürliche andere Motiv, aber Lacrimosa spielt eine große Rolle. 

Außerdem finde ich, Englisch ist zwar einfach, aber vielleicht genau deswegen habe ich Englische nie wirkliche gut und richtig gelernt, dagegen ist Deutsch so schwer, wird man mehr Mühe geben. Eine Deutsche Lehrerin von mir hat gesagt, mit Englisch kann man einfach  und schnell überall gehen, aber Menschen brauchen nicht nur einfach und schnell, diese Wörter finde ich sehr schöne.
Liebe war vergagenheit, Traum ist in Zukunft,ich bleib nur in gegenwart

Puss in Boots Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 24
  • Endzeitromantiker
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #93 on: April 12, 2012, 09:49:48 »
@LUSha:

Na klar. Ich helfe, wo ich kann :) Wenn ich jemandem behilflich sein kann, Deutsch zu lernen, dann mache ich das auch gerne.

@Sartre:

Ich kann das total gut verstehen, denn da hast du vollkommen Recht. Jedesmal, wenn ich mich mit anderen Leuten über Sprachen unterhalte, dann merke ich, wie viele Wörter es im Englischen gar nicht gibt. Es gibt Sachen, die lassen sich auf Englisch besser sagen und es gibt Sachen, die lassen sich auf Deutsch besser sagen. Ich finds klasse, dass du wegen Lacrimosa Deutsch lernen willst und ich halte Lacrimosa auch für eine gute Quelle fürs Lernen, denn Tilo ist ein wahrer Meister der Worte. Ich denke, mit Lacrimosa bekommt man ein viel besseres Gespür für die deutsche Sprache, als wenn man das nur durch Bücher lernt.

In Lacrimosa-Texten steht vor allem sooo viel zwischen den Zeilen, da schwingt in einem Satz eine ganze Gefühlswelt mit. Ich denke, genau diese Gefühlswelt in Kombination mit den Worten lehrt viel besser als jedes Wörterbuch.

Und wegen Chinesisch: Du wirst es nicht glauben, aber ich mag Teresa Teng :D
¿Cachái?

Dearg_Dul Offline mx

  • Master Forenkenner
  • *****
  • Posts: 296
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #94 on: April 14, 2012, 16:48:15 »
Hallo Alle!!!

Wunderbar!! Ich lerne Deutsch, es ist sehr schwerig für mich, also ich brauche mich mehr bemühen    ???

Viele Grüße!
Yedid

LUSha Offline cn

  • Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1477
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #95 on: April 28, 2012, 09:30:31 »
Jetzt habe ich ein paar grammatik Fragen zum folgendem Lied text, (denn schreibe ich jeden Tag ein Thema  "Deutsche grammatik lernen mit Lacrimosa") ---Puss in Boots gibt mir Inspiration  :D

Seele in Not---
Lüge im ersten Atemzug
Asche zu Asche - Staub zu Staub
Der Sünde sei vergeben

"Der Sünde sei vergeben"

1. Gehört der Satz "Zustandspassiv", wenn ja, wie sollen wir ihn verstehen? “the sin will be forgiven? the sin would be forgiven?”

1. Warum ist es "der" nicht die? Ist das Genitiv?
Kunst und Lust folgen aus demselben Trieb ->Meine Lust

  • Guest
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #96 on: April 28, 2012, 11:14:49 »
Guten Morgen Lü Sha...
well, I give a try:

it is DATIV and you ask WEM (whom) wird vergeben.

Just make the example with a man and a woman:

Whom is forgiven?
A man cheated his woman. And the woman forgives him but also
the woman cheated her man and the man forgives her:

WEM vergibt die Frau:
DEM MANN..

WEM vergibt der Mann:
DER Frau...

well, und "der Sünde sei vergeben"...hmmm: you ask:
whom is forgiven? The sin is forgiven..

natürlich alle Angaben ohne Gewähr... ;) ich mag Grammatik garnicht...! :)))


Kitty Offline be

  • Global Moderator
  • Forenlichtgestalt
  • *****
  • Posts: 35399
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #97 on: April 28, 2012, 11:26:13 »
Jetzt habe ich ein paar grammatik Fragen zum folgendem Lied text, (denn schreibe ich jeden Tag ein Thema  "Deutsche grammatik lernen mit Lacrimosa") ---Puss in Boots gibt mir Inspiration  :D

Seele in Not---
Lüge im ersten Atemzug
Asche zu Asche - Staub zu Staub
Der Sünde sei vergeben

"Der Sünde sei vergeben"

1. Gehört der Satz "Zustandspassiv", wenn ja, wie sollen wir ihn verstehen? “the sin will be forgiven? the sin would be forgiven?”

1. Warum ist es "der" nicht die? Ist das Genitiv?

"sei vergeben" ist ein Konjunktiv auf allen fallen und glaube schon, dass es einen Zustandspassiv ist, da es ja das Resultät eines Handlungs beschreibt  nämlich "frei sein von Sünde" wobei die Handlung "vergeben" ist... schätze ich mal, sicher bin ich mir aber nicht 100%

ich glaube was dem Kasus angeht, hat Nathalie recht, dass es sich um den Dativ handelt. And in English I also think it'd be like "the sin is forgiven"
Chose being kind over being right, always!

Puss in Boots Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 24
  • Endzeitromantiker
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #98 on: April 28, 2012, 12:33:19 »
Quote
well, und "der Sünde sei vergeben"...hmmm: you ask:
whom is forgiven? The sin is forgiven..

Ja, wobei in dem Satz alleine schon ne Interpretation zwischen den Zeilen steht und die die Person dahinter anspricht -> "[Du,] Der Sünde [begangen hat, dem] sei vergeben". Denn der Sünde als Sache per se kann nicht vergeben werden (sie ist ja keine Person), sondern nur dem Sünder, der die Sünde begeht. Darauf zielt der Satz meines Erachtens nach ab. "Der Sünde sei vergeben" sagt ja beispielsweise auch ein Priester zu dem, der beichtet. Er vergibt nicht die Sünde als Sache, sondern dem Sünder, der sie begangen hat.

Poetisch :)
¿Cachái?

  • Guest
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #99 on: April 28, 2012, 13:19:20 »

LUSha Offline cn

  • Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1477
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #100 on: April 28, 2012, 15:03:24 »
Danke schööön liebe Thalia, Kitty und Puss in Boots !  So nett von euch~  ;D xxoo

Es ist klärer..

Ich denke, der Satz kann man in verschiedenen Bedeutungen übersetzen oder nur als Der Sünder?
[Du,] Der Sünde [begangen hat, dem] sei vergeben

Das ist eingentlich "Du(Sünder) sei vergeben"? (you the sinner) (who have committed) crime are forgiven.

1. Ich bin noch nicht sicher, ob wir sagen können, 'etwas'(Sache) zu vergeben--oder zusammen mit einer Person ist es möglich--? "(Subjekt) vergeben jmd. über etwas?"

2. Hier die Grammartiken sind wirklich Konjunktiv 1 + Zustandspassiv?

3. Ich weiß jetzt nur Vorganpassiv (werden + P2) Was sind die Unterschiede zwischen Vorganpassiv und Zustandspassiv?

Ich habe so viele Fragen! 

Ja Thalia...mir auch, ich hasse Grammatik, aber diese sind lustig, denn lerne ich mit den Lacrimosa Lied Texte.
Im Kurs lernen wir weinige Regeln der Grammatik, wir sprechen oft. Letztes Mal guckte ich ein Interview Video von Tilo und kann ich mehr verstanden!  ;D ;D


Apropos, @Puss in Boots,mein Vater ist ein großer Fan von Teresa Teng...er singt immer wenn wir ins KTV gehen ....XDD
« Last Edit: April 28, 2012, 15:07:27 by LUSha »
Kunst und Lust folgen aus demselben Trieb ->Meine Lust

Puss in Boots Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 24
  • Endzeitromantiker
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #101 on: April 29, 2012, 08:09:26 »
Quote
Ich denke, der Satz kann man in verschiedenen Bedeutungen übersetzen oder nur als Der Sünder?
[Du,] Der Sünde [begangen hat, dem] sei vergeben

Das ist eingentlich "Du(Sünder) sei vergeben"? (you the sinner) (who have committed) crime are forgiven.

Genau.
Allerdings bedient sich Tilo aus einer sehr eigenen, poetischen Schublade, wenn er Sätze bastelt. Da schwingt eben oft zwischen den Zeilen ganz viel mit, was er garnicht singt. Und genau da liegt oft das Problem, denn diese Dinge zwischen den Zeilen interpretiert jeder anders anhand seines individuellen Charakters. Nimm ein und das selbe Lied und spiele es zwei Menschen vor - beide werden total unterschiedliche Assoziationen und Interpretationen zu dem Lied haben.

Und "Der Sünde sei vergeben" ist eben Wischiwaschideutsch und mehr Phrase als ein "inhaltlich korrekter" Satz :D Als Deutscher versteht man, was damit gemeint ist - aber als Fremdsprachler muss man wohl den eigentlichen Sinn dahinter suchen. Wie ich oben schon sagte, die Sünde an sich (also die Tat)  ist ja per se einfach nur eine neutrale Sache - erst derjenige, der sie begeht, der kann "bestraft" und zur Rechenschaft gezogen werden. Deshalb kann man immer nur den Sünder bestrafen, oder ihm vergeben, aber niemals die Tat als Sache/Gegenstand.  :o

Aber ich finde es interessant, dass du dir gerade diesen Satz rausgepickt hast. Da gibt es doch Lacrimosa Lieder, die viel schwieriger zu übersetzen sind :D Zum Beispiel "Stolzes Herz".  Da singt er am Anfang "Zu fühlen um zu spüren..." -> Da müsste ich, sofern ich das für mich interpretationstechnisch korrekt übersetzen möchte, mit den Worten "to sense/to feel/to be aware of..." rumhangeln und selbst dann würde es den Kern der Sache nicht treffen ^^

Lü Sha, kennst du 張宇? Ich versuche immer noch rauszufinden, wie ein bestimmtes Lied von ihm heisst, aber weil ich kein Chinesisch kann, versage ich da kläglich.
¿Cachái?

Kitty Offline be

  • Global Moderator
  • Forenlichtgestalt
  • *****
  • Posts: 35399
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #102 on: April 29, 2012, 09:00:56 »
Danke schööön liebe Thalia, Kitty und Puss in Boots !  So nett von euch~  ;D xxoo

Es ist klärer..

Ich denke, der Satz kann man in verschiedenen Bedeutungen übersetzen oder nur als Der Sünder?
[Du,] Der Sünde [begangen hat, dem] sei vergeben

Das ist eingentlich "Du(Sünder) sei vergeben"? (you the sinner) (who have committed) crime are forgiven.

1. Ich bin noch nicht sicher, ob wir sagen können, 'etwas'(Sache) zu vergeben--oder zusammen mit einer Person ist es möglich--? "(Subjekt) vergeben jmd. über etwas?"

2. Hier die Grammartiken sind wirklich Konjunktiv 1 + Zustandspassiv?

3. Ich weiß jetzt nur Vorganpassiv (werden + P2) Was sind die Unterschiede zwischen Vorganpassiv und Zustandspassiv?

Ich habe so viele Fragen! 

Ja Thalia...mir auch, ich hasse Grammatik, aber diese sind lustig, denn lerne ich mit den Lacrimosa Lied Texte.
Im Kurs lernen wir weinige Regeln der Grammatik, wir sprechen oft. Letztes Mal guckte ich ein Interview Video von Tilo und kann ich mehr verstanden!  ;D ;D

1. "Man verzeiht jemandem etwas"
2. Das es einem Konjunktiv betrifft bin ich mir sicher... Zustandspassiv weiss ich aber nicht 100% sicher
3. Das Unterschied zwischen Vorgangspassiv und Zustandspassiv ist, dass bei Vorgangspassiv eine Handlung im Mittelpunkt steht, wo das bei dem Zustandspassiv das Resultat einer Handlung ist.
Beispiel:
Vorgangspassiv: Die Tür wird geschlossen
Zustandspassiv: Die Tür ist geschlossen

Und ich gebe ja Puss in Boots recht, dass es sich hier um einen Satz handelt die man eigentlich nicht völlig ins Englische übersetzen kann wie soviele Sachen in den Texten weil es eben diese Informationen gibt, die man ins Deutsch herausliest, man bei der Übersetzung aber oft verliert.
 

Chose being kind over being right, always!

LUSha Offline cn

  • Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1477
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #103 on: April 29, 2012, 17:23:05 »
Dankkk! Puss in Boots und Kitty! Zwei süße Katzen! hahah

@kitty dazwischen kann ich endlich unterscheiden! =D Früher habe ich Deutsch grammaksbuch viermals gelesen und dann konnte ich nie verstehen  ::)

@Puss in Boots, danke, ganz klar!
Deutsch ist logisch, wenn man gut verstehen hat, (Chinesich ist meinstens sehr undeutlich ;D ) Ich lerne lieber eine logische Fremdsprache, denn ist Undeutlichkeit mehr schwerer als Logik
Es gibt viele Lacrimosa Lieder, die ich nicht so gut verstehen, denn die Bedeutungen von Lacrimosa schon schwierig sind. Das ist ebenso interessant, diese Bedeutung und noch etwas neue zu entdecken =D Das ist nur das erste Lied, damit fange ich mein Thema an ;)


----Ist das 張宇 Phil Chang? aber ja, ich weiß, wer er ist, aber ich höre keine Musik von ihm.
Sagst du mir, wenn du Hilfe brauchst, welche Lieder versuchst du?  ;D
Kunst und Lust folgen aus demselben Trieb ->Meine Lust

Puss in Boots Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 24
  • Endzeitromantiker
Antw:Deutsch lernen/ Learning German in the Lacriwelt
« Reply #104 on: April 29, 2012, 17:35:27 »
Lü Sha, jaaaa,  ^^ Auf der Uni war direkt neben mir die Chinesisch-Gruppe. Da waren Leute dabei, die nach 8 Jahren Chinesisch studieren immer noch keinen eigenen Satz sagen konnten!!  Deshalb hab ich sehr großen Respekt vor der chinesischen Sprache - sie ist verdammt kompliziert.

Ja, genau, ich meine Phil Chang. Ich mag ein paar Stücke von ihm recht gern und vielleicht kannst du mir helfen, herauszufinden, wie dieses eine Lied von ihm heisst? Hast du MSN?
¿Cachái?