Author Topic: Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung  (Read 2229 times)

DerKritischeFan Offline 00

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 141
Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« on: April 09, 2016, 19:14:20 »
Hallo

Ich würde gerne Interwievs und Rewiews zu Hoffnung lesen, aber im Internet finde ich da nicht alzuviel. Könnt ihr mir Magazine oder Netzseiten auflisten wo es solche gibt?

Wäre nett :)

LG Thomas.

Asphodel Offline ru

  • Administrator
  • Forenlichtgestalt
  • *****
  • Posts: 14115
  • Das ist es wert!
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #1 on: April 09, 2016, 21:17:53 »
« Last Edit: April 10, 2016, 13:39:49 by Asphodel »

DerKritischeFan Offline 00

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 141
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #2 on: April 12, 2016, 21:32:14 »
Vielen Dank. :) Die werde ich mir mal zu Gemüte ziehen.

Hier im Forum ist echt ruhig geworden. Früher liefen hier die tollsten Diskussionen. 5 - 6 Seiten an einem Tag. ;)

schwarze Seele Offline de

  • Major Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1850
  • Draußen dreht sich alles nur im Kreis
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #3 on: April 13, 2016, 15:33:19 »
Da gebe ich dir recht. Zuletzt war es bei der LacriNight echt schön.
Grüße aus der Unterwelt.

Bobby Offline de

  • Forenhase
  • *****
  • Posts: 828
  • ...doch sie sehen nur so aus
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #4 on: April 13, 2016, 17:43:01 »
Diskussionen und Austausch können nur entstehen, wenn es Menschen gibt, die Fragen stellen, Themen aufwerfen und konstruktiv sind. Stimmt, da ist derzeit Luft nach oben, und in Vergangenheit gab es durchaus spannende Unterhaltungen - nur aber zu jammern, dass nichts passiert hilft am Ende nicht. Es steht doch jedem frei, eine Diskussionsplattform hier im Forum zu schaffen und seinen Teil im Forum beizutragen. Es werden sich sicher geneigte Leser und Mitschreiber finden. Auch die älteren Themen sind ja nicht vergraben, sondern liegen für jederman hier bereit, mit neuem Leben gefüllt zu werden.

Wenn ich selbst das Gefühl hätte, ich müsste über ein Thema sprechen und es zur Grundlage für ein Gespräch machen, würde ich dies tun. Im Moment habe ich aber weder das Bedürfnis, noch die Zeit.

Aber ich wäre gespannt, welche Themen euch - schwarze Seele und kritischer Fan vorschweben - über was Ihr gern schreiben würdet...
Vielleicht auch einmal etwas ferner von Lacrimosa... vielleicht aber auch gerade Darüber...
vielleicht persönlich, vielleicht aber auch über gesellschaftliche Themen.

Und selbst wenn sich nur zwei Leute an einem Thema beteiligen und sich austauschen würden, reichte es doch, eigene Einflüsse miteinzubringen und es einfach lebendig zu gestalten.

Das ist manchmal auch viel mehr wert, als mit 20 Leuten über einem Thema zu hängen.

@ schwarze Seele

wie war den die Lacrimosa-Night?
ich war nur ganz kurz online und habe gesehen, dass MASSEN eingeloggt waren... ;)

hoffe es war eine schöne Nacht für euch.
wie ein Wolf, als wenn ich etwas suchte, dass zu finden sich noch lohnte...

schwarze Seele Offline de

  • Major Forenfreak
  • *****
  • Posts: 1850
  • Draußen dreht sich alles nur im Kreis
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #5 on: April 14, 2016, 16:22:31 »
@ Bobby: Da hast du recht ich habe mich etwas wenig daran beteiligt hier ein Thema zu eröffnen. Mir fällt aber momentan auch nix weiter ein. Die LacriNight war sehr schön am Anfang als dann auch Tilo und Anne hinzukamen ging es los mit dem gemeinsamen hören von " Hoffnung" und Tilo hatte da ein paar Dinge über die Texte verraten also nicht viel und jeder hatte seine Eindrücke die ihm beim Hören aufkamen hier gepostet. Nach dem wir dann " Hoffnung" gehört hatten hatte Tilo eine sehr gute Idee, nämlich einen Song in drei Verschiedenen Live Fassungen  ( "Live 98" , " Lichtjahre" und " Live in Mexiko City") zu hören. Mit Schakal wurde begonnen die Unterschiede sind echt zu hören vor allem die Emotionen. Dann ging dasselbe Spiel mit " Alles Lüge" weiter und dann hatte ich mich verabschiedet. Ich weiß nur ( aber nicht genau, am besten du schaust mal in den Thread " LacriNight " Hoffnung" rein)  wurde dann auch auf dieselbe Weise " Versuchung" gehört. Danach wurden noch andere Songs gehört u.a. " Verloren" bis dann zum zweiten Mal " Hoffnung" gehört wurde. Es war ein sehr schöner, Interessanter und Emotionaler Abend.
Grüße aus der Unterwelt.

Bobby Offline de

  • Forenhase
  • *****
  • Posts: 828
  • ...doch sie sehen nur so aus
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #6 on: April 14, 2016, 17:26:01 »
danke Seele für die EIndrücke.

ja, wenn man den ein oder anderen Live-Track miteinander vergleicht, merkt man schon die Wandelbarkeit innerhalb eines Stückes ( über die Jahre)
wobei die "Live" - ´98 immernoch ne besondere Platte für mich persönlich ist ;)

was das deutsche Forum betrifft:
ich bin mir sicher, dass sich hier eines Tages auch wieder mehr tun wird - deswegen sollte man sich auch keinen Druck machen, auf Biegen und Brechen ein Thema herbei zu beschwören. Es ist eben ruhig im Augenblick...
Auch ich bin ja mit Beiträgen derzeit recht rar dabei...

Es werden sich in Zukunft sicher wieder Menschen und Themen finden.
Wenn ich das Bedürfnis verspüre, werde auch ich wieder mehr Gedankengut hier investieren.

Aber wiegesagt wäre ich auch gespannt auf Themen von anderen einzusteigen.
Es ist halt leider so, dass vor und während einer VÖ Lacrimosa sich die meisten Leute hier tummeln, und es dann irgendwann wieder abebbt...
Da bist du auch eine der Ausnahmen, seele -
weil ich weiss, dass auch du immer gern in Themen mitgegangen bist, wenn um Lacrimosa eben nicht allzuviel passiert ist.

Für mich ist das Forum hier aber keineswegs tot.
Ganz im Gegenteil...
wie ein Wolf, als wenn ich etwas suchte, dass zu finden sich noch lohnte...

Mimsy Offline de

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 48
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #7 on: April 16, 2016, 00:10:55 »
Also, ich kann sagen, dass ich eigentlich sehr forenscheu bin ;). Aber ich gebe mir Mühe hier so oft ich kann vorbei zu schauen! Ich habe hier einige nette Personen kennengelernt, innerhalb kürzester Zeit. Ich würde mir auch  mehr Aktivität wünschen. Allerdings fallen mir nicht so viele Themen, Diskusionen oder andere Dinge ein, die ich Posten könnte. Vielleicht ändert sich das ja eines Tages ;) :D....
Wut ist verpasster Ausdruck.

Bobby Offline de

  • Forenhase
  • *****
  • Posts: 828
  • ...doch sie sehen nur so aus
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #8 on: April 16, 2016, 12:52:26 »
Ein neues Gesicht.
Hi Mimsy ;)

Wiegesagt: Manchmal hat man eben einfach nix zu sagen, oder will es auch ganz einfach nicht mit anderen teilen. Die Möglichkeit Diskussionen zu führen ist gegeben... Ob und wann man sie nutzt, muss jeder für sich entscheiden.

Zum eigentlichen Thema hier hab ich noch ´ne Review zu Hoffnung gefunden @kritischerFan

Sie stammt von laut.de - und meiner Erinnerung nach waren die bei früheren Alben Lacrimosa immer recht.... naja... ich sag mal skeptisch.
Von dem Gesichtspunkt aus ist die Einschätzung zu Hoffnung fast eine Lobhudelei ;)

http://www.laut.de/Lacrimosa/Alben/Hoffnung-97988

Ansonsten gibt es sehr spannende - ältere und meist englische Interviews auf

http://lacrimosa.life/

Da sind schöne Sachen dabei...
wie ein Wolf, als wenn ich etwas suchte, dass zu finden sich noch lohnte...

Gala Offline 00

  • Newbee
  • ***
  • Posts: 42
  • - ∞ -
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #9 on: May 02, 2016, 10:59:38 »
http://www.darkmusicworld.de/Lacrimosa_-_Hoffnung.html
Julia, danke, das ist besonderes angenehmes Gutachten, das ich noch immer nicht gesehen habe. Doch zurzeit, nicht ganz im Thema, möchte ich auch wissen, ob es bei jemandem die genaue Setlist aus Hexentanz gibt? Erzählen, oder zeigen Sie bitte, wenn wer kann. Und wäre sehr interessant, wenn es im Forum passendes Thema über Lacrimosas Setlisten der allen bisherigen Konzertes gäbe.

DerKritischeFan Offline 00

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 141
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #10 on: May 31, 2016, 09:09:45 »
Da rede ich von Diskussionen und bin selber einen ganzen Monat weg  ;). Du hast Recht Bobby, man muss schon was beitragen.

Was macht ihr denn so? Ich höre mir eben ein Fest für die Verlorenen an. Ich habe heute praktische Führerscheinprüfung und bin sehr gespannt!

Wie läuft denn so eine Lacri Night ab? Ich war noch nie dabei.

Das ist kein Livestream? Das wäre eine tolle Sache wenn Tilo das auf bspw. Twitch machen könnte.

Kelaman Offline de

  • Master Forenkenner
  • *****
  • Posts: 223
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #11 on: June 07, 2016, 13:38:37 »
@DerKritischeFan: Du hast noch nie eine LacriNight mitgemacht? Musst du dringend nachholen. Hoffe ja auch, dass es bald mal wieder eine gibt.
Was die fehlenden Diskussionen betrifft: Das ist leider ein Problem, dass viele kleinere Foren seit der ungehemmten Metastasierung des Facebook-Geschwürs haben. Und glaub mir: Es gibt Fan-Foren, die dadurch in einem deutlich schlechteren Zustand geraten sind als dieses hier. Hier steht (von den erwähnten Problemen abgesehen) mehr oder weniger noch alles. Andere Communities sind mitunter regelrecht zusammengebrochen.
Man kann ja über einen gewissen verbannten User (dessen Name hier ungenannt bleiben soll) sagen, was man will. Für Gesprächsstoff (und damit ein volles Forum) hat er immer gesorgt.
« Last Edit: June 07, 2016, 13:42:16 by Kelaman »
"Warum können Vögel fliegen?" (Artorius Collbrand)

DerKritischeFan Offline 00

  • Forenkenner First Class
  • *****
  • Posts: 141
Antw:Lacrimosa Interwievs zu Hoffnung
« Reply #12 on: March 14, 2017, 17:19:41 »
@Kalemann, ja Facebook und Co sind die Platformen heutzutage. Leider bekommt man gerade bei Facebook so gut wie nie Antworten auf kristische Kommentare oder man wird geblockt. In vielen Foren werden Threads geschlossen, dabei ist m.M.n. gerade eine (gerne heftige) Diskussion besonders fruchtbar. Wenn man nicht damit umgehen kann dann muss man sich ja nicht beteiligen.

Youtube ist eigentlich noch ein Forum in dem man wirklich ungestört Diskutieren kann. Mittlerweile habe ich komplett die Übersich verloren dort aber wenn man einen provokativen Kommentar abgiebt kommt immer Gegenwind. Man muss nur eindickes Fell haben. Aber dann machts Spass.

Ja, der gute Mann war wirklich eine Bereicherung für das Forum. Eigentlich mochten wir ihn ja alle :)

Naja, ich bin wirklich auf das neue Album gespannt. Das hole ich mir dann aber wirklich mal als CD  :D